Kategorie: Uncategorized

Buchveröffentlichung

Mit unbändiger Fantasie und viel Witz erzählt Thomas Kunst in Zandschower Klinken von einer solidarischen Gemeinschaft, die sich am eigenen Schopf aus der Misere zieht – trotzig und stur, frei und eigensinnig. Er entwirft eine Utopie in unserer globalisierten Gegenwart und findet für sie eine Sprache von bezwingender Musikalität.

Erschienen am 15.02.2021 bei Suhrkamp

Der Angler und die Fische

Eröffnungsrede zum Lyrikpreis Meran 2018

Quelle: VOLLTEXT 2/2018 – 29. Juni 2018

[Weiterlesen]

Niederösterreich Literaturpreis 2018

Der Niederösterreich Literaturpreis 2018 geht an einen Text, der riskiert, uns auf eine ungewisse Reise mitzunehmen, die uns zu verwirren vermag, doch auch durch seine poetische Komposition über unsere politische Gegenwart in Zeiten der Globalisierung und der Digitalisierung nachdenken lässt. Ein Text, der sich ästhetisch etwas traut und einen Klangraum eröffnet. Ein Text, der uns zeigt, wie wir jeden Ort verlassen, indem wir an ihm bleiben. Der Niederösterreich Literaturpreis 2018 geht an Thomas Kunst mit seinem Text “Zandschower Klinken”.

(Aus der Jury Begründung)

© 2021 Thomas Kunst

Theme von Anders NorénHoch ↑